Das ist Emilia, Kultur, Kunst und Handwerk

Der Duft der Erinnerungen

Schermata 2016-01-19 alle 22.24.01

Kindheitserinnerungen verwandeln sich wie durch Zauberei in eine Inspiration, in eine Welt, von der man mit Hilfe des fünften Sinnes erzählt: dem Geruchssinn. So entsteht die Geschichte der Düfte von Daniele Cappello Riguzzis Terra Moderna 1955. Eine Geschichte, deren Beginn weit zurückliegt und die ihren Ursprung in der Emilia hat, in den Hügeln vor den Toren von Modena, genauer gesagt in Castelvetro, diesem Weiler, der aus einer Handvoll Häusern besteht und sich entlang der Hügel des Lambrusco hinzieht. Die Düfte von Terra Moderna sprechen über ihren Wohlgeruch von Momenten, die zu einer gemeinsamen Vorstellungswelt gehören; Erinnerungen, die mit einem besonderen Gebiet verbunden sind, wie Rosso Zocca, Azzurro Adriatico, oder mit der Tradition, die sich auf das Herstellungsverfahren des Lambrusco bezieht wie Vinaccia Lambrusco.

Das Erbe des Erlebten verändert sich und wird zu einem Wohlgeruch, den sein Schöpfer in hochwertigen Duftkreationen einfangen wollte. Die Kollektion besteht aus limitierten Auflagen und wird ständig weiterentwickelt. Die Emotionen, die bei dem Anschauen einer Landschaft hervorgerufen werden, die Gefühle, die uns in den Sinn kommen, wenn wir einen Duft riechen, sind eine lebhafte und unendliche Identität, die eine große Leidenschaft und die Kunst der Duftherstellung mit sich bringt. Die Schlichtheit, Parfüms aufzulegen, die so reich an Bedeutung sind, weist auf eine tiefgehende Eleganz hin; und auch aus diesem Grund vertreibt Daniele seine Parfüms über sorgfältig ausgewählte Verkaufsstellen, die selbst über die Magie berichten können, die sich hinter diesem unternehmerischen Projekt verbirgt, das auf Begeisterung und Interesse eines internationalen Publikums trifft

Eine Leidenschaft, die mit Ausdauer vorangebracht wird und die auch neue Lebensentwürfe und Veränderungen seitens des Erfinders erforderlich gemacht hat, der nach vielen Jahren Arbeit für Unternehmen von internationalem Ruf im Alter von 50 Jahren entschieden hat, seinem Leben eine neue Richtung zu geben. Dabei ließ er sich von seinem Instinkt leiten und von dem originellen Geist, der ihn auszeichnet.

Terra Moderna entsteht in der Emilia, wie um eine unlösbare Verbindung zwischen seinem Gründer und den Orten seiner Kindheit zu vollziehen, wo der schlichteste Geruch Erinnerungen an diese Orte hervorrufen kann. Daniele schließt diese Emotionen in seine Parfüms ein, und durch ihre Alchimie erzählt er uns seine Geschichte.

Foto:www.terramoderna55.com

Übersetzung: Blue

You Might Also Like